Breaking News

Auf dem Weg zum Bäcker

Die etwas andere morgendliche Unterhaltung:

Großhirn an Kleinhirn: „Was ist da draußen los?“

Großhirn: „Ich weiß nicht, ich mach mal die Augen auf“

Großhirn an Hörmuschel „Was hörst du?“

Hörmuschel „Ich nehme leichtes trampeln und schnaufen war und irgendwo knistert es“

Sehorgan „Ojeee, was ist passiert? An Alle… Wir sind im Wald“

Inneres Durcheinander und Getuschel

Großhirn an Kleinhirn: „Ruhe.. Bringe die Eindrücke in die Richtige Reihenfolge“

Kleinhirn „Ich habe das Ergebnis“

Großhirn „Rück raus mit der Sprache“

Kleinhirn „Ich habe Gedankenfetzen gefunden, das dass Ziel ein Bäcker sein soll“

Sehorgan „Warum sind wir dann im Wald?“

Allgemeine Verwirrung

Kleinhirn „Ich weiß es….. “

Sehorgan „Ohh wie schön. Ein See mitten im Wald.“

Im leichten Morgengrauen tauchte ein zugefrorener See umhüllt von Stille und der frischen und kühlen Morgenluft (-3 Grad).

Großhirn an Kleinhirn: „Wir müssen zurück….. Die Muskeln und die Lunge haben kein Bock mehr und der Magen möchte Frühstück.“

Kleinhirn: „Alles klar. Befehl zum umdrehen“

Mund: „Drei Brötchen bitte….. Ja, ich bin gerade schon 5km gelaufen“

Großhirn an Kleinhirn: „Wie verrückt ist der den? Nächstes mal versuchst du den Schweinehund gefälligst zu besiegen und ihn davon zu überzeugen dass man nicht erst 5 km joggen muss um seine Brötchen abzuholen“ 

Print Friendly, PDF & Email

Check Also

Neue Teamtrikots für Rennrad-Nord.de

Seit 2014 sind wir als Team Rennrad-Nord.de unterwegs und tragen seitdem unser Motto „Mit Sport Helfen“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Website Protected by Spam Master